Ein Interview zu “Docutimelines” und meiner Praxis als Musikdokumentarist am 16.2. 2022 bei “Corso – Kunst und Pop” im Deutschlandfunk

Heute hatte ich zu meiner großen Freude Gelegenheit, dem Deutschlandfunk ein Interview zu meiner Disseration “Docutimelines – Zur Produktion von Musikdokumentationen” zu geben. Nachgefragt hat Helene Nikita Schreiner von der Redaktion “Corso – Kunst und Pop”. Zentrale Thesen meiner Arbeit, Erfahrungen beim Produzieren von Musikdokumentationen und auch ein Film zu […]

Continue Reading

“Docutimelines – Zur Produktion von Musikdokumentationen” ist erschienen

Zu meiner großen Freude ist meine im Kontext künstlerischer Forschung an der Hocschule für bildende Künste in Hamburg entstandene Dissertation nun bei transcript erschienen. Erstgutachterin: Prof Dr. Michaela Ott, HfbK, Zweitgutachter: Prof. Dr. Thomas Weber, Universität Hamburg. Auf der Homepage des transcript-Verlages ist das Inhaltverzeichnis einzusehen , auch ein Flyer […]

Continue Reading

“Docutimelines – Zur Produktion von Musikdokumentationen” erscheint am 27.1. 2022 im transcript-verlag

Meine im Rahmen des erfolgreich abgeschlossenen Promotionsstudiums an der Hamburger “Hochschule für bildende Künste” enstandene Dissertation erschient nunmehr am 27.1. 2022 im transcript-Verlag. Die Verlagsankündigung: “Wie entstehen Musikdokumentationen? Und woran orientieren sich die Produzierenden – an der außerfilmischen Wirklichkeit oder an institutionellen Vorgaben, Quoten und Absatzmärkten? Christian Bettges beantwortet diese […]

Continue Reading

Docutimelines

“Docutimelines” – so der Titel meiner Dissertation. Er ist inspiriert von all den Jahren, da ich mit Editor:innen vor Computerbildschirmen saß und wir gemeinsam die Timelines der digitalen Schnittsysteme füllten. Timelines, so nennt man die Video- und Audiospuren, auf denen grafisch die Schnittfolgen und Materiallängen visualisiert werden. Eben Interviews, Archivmaterial, […]

Continue Reading